An die Besucherin, den Besucher unserer Heimseite.

Unser Hauptsponsor ist von den schweizerischen Behörden so unter Druck gestellt worden, dass es für die Firma unmöglich geworden ist, Sponsorenbeiträge weiterhin an das Alpenparlament zu entrichten… was wir für die Firma zutiefst bedauern und von den Behörden missbilligen.

Der Einwahl Code entfällt trotzdem schrittweise für alle Film- und Dokumentbeiträge auf unseren beiden Heimseiten (bis ca. Mitte Februar 2017).

Damit alle Menschen Zugang zu den Beiträgen in Film- und Schriftform erhalten können, hat das Team vom Alpenparlament entschieden, für den Unterhalt der Heimseiten und alle Administrativen Aufgaben keinen Mitgliederbeitrag (Zwangsbetrag) mehr einzufordern.

Damit die Arbeit weiterhin in geregelten Abständen erfolgreich angeboten werden kann, ist der Verein auf freiwillige Gönnerbeiträge (freier Betrag nach Möglichkeit) angewiesen. Mit diesem Kapital müssen wir die Hosting Kosten für den Server, die Kamera Teams, die Studiokosten und den Büro Aufwand abdecken können…

Sie Vertrauen den öffentlich rechtlichen Medien nicht mehr? Sie wollen Informationen die hinterfragen …bitte, wir sind für Sie da und wir zählen auf Ihre Solidarität!

 

Herzlich grüsst Sie das Team vom Alpenparlament

 


 

...zum Jahreswechsel 2016 / 2017.

Die Weihnachtszeit ist vorüber, es scheint der Alltag kehrt ein. Viele horchen den öffentlichen Medien und benutzen rege das Telefon um damit die Neujahrswünsche noch schnell abzusetzen. Worte sind nicht mehr Inn, Party muss sein ist das Motto. Weg mit den unliebsamen Informationen und rein in das Vergnügen. Die neue, moderne Gesell...schaft versinkt in Egoismus ohne darüber ernsthaft nach zu denken was eine solche, moderne Gesellschaft für Menschen, Tiere, Pflanzen und Insekten bedeutet. Komma saufen und böllern was das Zeugs hält ist in der Masse allgegenwärtig, ohne einen Gedanken zu verschwenden was Heimat, oder Wurzel der Geburt für Bedeutung beinhalten.
Na denn, ohne uns!
Wir werden weiterhin die Finger in offene Wunden stecken, werden weiterhin über das Geschehen der sogenannten Welteliten informieren, werden weiterhin an einer besseren Weltgemeinschaft arbeiten und weiterhin jeden militärischen Konflikt kritisieren.
Viele gute Informationsquellen sind von der Bildfläche verschwunden, verschwunden weil sie den Mut hatten Unwahrheiten richtig zu stellen, verschwunden weil sie der neuen Weltordnung ein Dorn im Auge waren. Diesen Menschen schenkt der Schreiber diese Zeit... aus Dankbarkeit und Hoffnung.
Ja, wir vom Alpenparlament geben viel und erhalten dafür Applaus was uns zum Teil auch echt berühren kann (WAS, dies erkennt Ihr auf unseren beiden Heimseiten).
Wir erhalten aber auch unschöne Post, oder unschönen Besuch und erleben Druck von allen Seiten die uns zeitlich und finanziell strapazieren.
...darum würde es uns freuen, wenn auch Sie sich zum Jahreswechsel einige Gedanken machen könnten, wie wir die kommenden geopolitischen Herausforderungen zum Weltfrieden schaffen können.

Die Wiesen, die Wälder, die Seen, die Weltmeere und die Kriegsgeplagten Völker werden es Ihnen danken.

Wenn Sie sich nun noch ein wenig Gedanken machen könnten, wie wir all diese Informationen weiterhin an Sie verbreiten können...
Gönnerbeiträge oder Mitgliedschaftsbeiträge sind Varianten: http://www.alpenparlament.com/spenden

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen besinnlichen Übergang in das neue Jahr, gute Gesundheit und mögen Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.
Ihr Team vom ALPENPARLAMENT


« Freigeist » Eine Verschwörungs – Theorie?

ALP: 21.12.2016

Was geschehen ist, können wir nie wieder Rückgängig machen… so ist das Leben?

 

  • Terroristische Anschläge passierten und werden immer wieder passieren, solange Sie selber denjenigen Finanzjongleuren, Medien und Politikern glauben die mitschuldig sind, dass aus niedrigen Gründen fremde Länder und deren Bevölkerungen ausgeplündert werden und die Hilfsschreie der Kinder im Minen- und Bombenhagel untergehen.

Wenn es denn einen Gott und Gerechtigkeit gibt, so frage ich mich als freier Geist…

 Warum lässt er Gräueltaten und Spekulation in der Welt und an den Börsen zu?

All denjenigen die jetzt Vorurteile gegenüber einer freien Äusserung hegen sei gesagt… überdenkt einmal die Rolle der „Heiligen Kirche“ in humanitären Fragen und ruft euch in Erinnerung was vom ach so Heiligen Stuhl zum Wohle der Menschheit gemacht wurde und wird.

 

  • Wann werden Wirtschafts– Ausbeutungs- Abzocker in den Teppichetagen zur Rechenschaft gezogen die mit Waffen und Munition den eigenen Wohlstand mit Blutgeld erweitern?
  • Wann werden Imperialistische Regierungen wie die USA, Frankreich, Grossbritannien, Israel, Deutschland, die Schweiz uvm. Sanktioniert die solchem Dreck Energie gewährt?
  • Wann werden die Leitmedien für ihre Informationslügen von Ihnen erkannt?

So weit haben wir es in der westlichen Zivilisation gebracht; dass eigentlich eine sehr kleine, sogenannte Elite gedeckt durch die Justiz, die Religions- und Politiker Obrigkeit (die Gewissenlos mit abzocken) und ein paar wenige Weltkonzern - Verbrecher (gemessen am Gesamten) sogar unter dem Schutz der „Zuschauer“ ihre Drecksgeschäfte legal betreiben dürfen.

 

Was jetzt terroristisch in der Welt passiert ist keine Willkommenskultur, sondern ein passives Einverständnis von uns und Ihnen "für das Handeln und Vorgehen" einiger krimineller Politiker, Bankster, Religionsfanatikern und Wirtschaftsgauner.

Ich stelle mich persönlich zur Verfügung mit einem LKW-Bus die Bande von korrupten Religionsfanatikern, Finanzgebern, Waffenlieferanten und Politikern, inkl. Königen und Königinnen gemeinsam mit den NATO – Führungs- und Leitoffizieren mit den IS-Terroristen, bewaffnet mit Macheten in die Wüste zu fahren…es wäre interessant zu sehen welche hohlen Köpfe am Ende noch getragen werden!

Wenn wir eine bessere Welt wünschen, so muss ein jeder, der diese Zeilen gelesen hat anfangen den neuen Weg mit zu gestalten…egal welches Mandat er vertritt, egal in welchem Beruf DU tätig bist!

 

Nostradamus: 21, 17, 07 bedeutet… im siebten Monat, im siebenzehnten Jahr des einundzwanzigsten Jahrhunderts.

Bereitet euch vor… und es ist an der Zeit zum Handeln!

Was geschehen wird könnten Sie mit beeinflussen, Tun Sie es!


 Meldungen:

Die 2. Ausgabe unseres Newsletters "FREQUENCY NEWS" ist erschienen.

frequendez


Erleben wir im Jahr 2016 hier in Europa die letzte, besinnliche Weihnachtszeit vor dem grossen Knall?

Geopolitisch verdanken wir der russischen Föderation den jetzigen militärischen „Frieden“ der wegen der politischen Ausrichtung der amerikanischen, wie auch der europäischen Regierungen stark unter Druck gelangt ist.

Schauen wir kurz zurück, wie uns die globalen Leit- Medien in den vergangenen Jahren über Regierungen und Strategien der neuen Weltordnung zu täuschen versuchten…

Irak / Afghanistan / Afrika / Nord- und Süd Amerika, die asiatischen Länder mit Indien.

  • Sadam Hussein und Muammar Mohammed Abu Minyar Gaddafi sind gegangen worden, Chaos hat im Nahen-, Mittleren Osten und Nordafrika Einzug erhalten
  • In Afghanistan sind ausländische Truppen jeder Couleur stationiert, die Opiumproduktion gedeiht wie nie zuvor unter dem Schutz der ausländischen (NATO) Spezialeinheiten
  • Korruption wird zum Leidwesen der Völker von der UNO und NATO toleriert, die Bevölkerungen siechen dahin, der Exodus kommt ins rollen
  • Wahlkrimis der Logen beherrscht über Jahre die Wahlen der neuen Regierungen
  • WM-Spiele vermögen die politischen, Internationalen Manipulation an den Börsen „nur unzureichend“ zu überdecken.

Zusammengefasst aus der neutralen Sicht:

Auf allen Kontinenten werden die Menschen bis auf die Knochen ausgesaugt (Arbeits-, Terror- oder Kriegsstress) und werden dazu von der globalen Wirtschaft mit Minimallöhnen gedemütigt… aus Angst um die Arbeitsplätze, ihrer Heimatböden, ihrer Gesundheit oder im schlimmsten Fall ihres Lebens werden diese Impulse aufgenommen anstelle abgelehnt.

So sicher war die Welt- Sicherheitslage noch nie verkünden weltweit zahlreiche Politikerinnen und einige Politiker in den sogenannten öffentlich, rechtlichen L&L- (Leit und Lügen) Medien...!

Gesunder Menschenverstand erkennt die Lügen der Manipulationen, erkennt die Wahrheit, oder denkt zumindest kritisch.

Ihr Wisst;

  • dass die CO2 Kampagne eine Lüge ist,
  • dass die Weltmeere und ihre Bewohner vor dem Kollaps stehen,
  • dass die Urwälder und ihre Bewohner vernichtet werden,
  • dass die Völkerwanderungen einem Plan unterstehen,
  • dass unser Sonnenlicht (Vitamin D) künstlich mit Chemtrails verschleiert wird,
  • der Weltfrieden an einem hauchdünnen Faden hängt!

Zitat von r.s: Ein Schritt vorwärts in die Zukunft ist ein neuer Weg zu gehen…gestalte ihn!

Der Rat:

Lacht wenn jemand sagt sie seien ein Rassist, lacht wenn jemand, oder eine Behörde verlangt dass Ihr für verantwortungslose Politiker bestraft werden sollt und lehnt die kriegerischen Diktate der Weltobrigkeit standhaft ab.

Handelt nach euren Bedürfnissen und bedenkt dabei, dass unsere Nachkommen nicht „gesunden (Konsum) Wachstum in der Wirtschaft“, sondern eine gesunde Welt als Geschenk entgegennehmen möchten.

 

Diese Zeilen wurden mit dem Computer… nicht von Ihm geschrieben!

Mit bestem Gruss,

Ihr Team vom Alpenparlament.


 


 Hier ein Dokument, welches die Wettermanipulation und deren intensive Fortführung unterstreicht und unterschreibt! Das war 1972. Aber es möchte wohl niemand behaupten, dass das Wetter moderater geworden ist…?

Und es zeigt, dass die Wettermanipulation nicht ein Kind erst der letzten ein bis zwei Jahrzehnte war, sondern viel länger praktiziert bereits wurde. Insofern ist das Dokument ein wichtiges geschichtliches Puzzleteil.

Damit wird den Leuten nebst allen andern ‘Krisen’ noch eine weitere drauf gesetzt, um sie noch mehr unter Druck zu setzen.


 Was die ehem. Blick Reporterin K. Bauer in der Sendung 'Dok' fabriziert hat, verdient das Prädikat 'Schundjournalismus'!

Aufdringlich, arrogant und suggestiv dass sich sogar die D. Fiala über diese schludrige Art schriftlich beschwert hat. Übrigens genau diese Frau Fiala, die jedem Journi hinterher läuft.
Diese Art der Berichterstattung dient nicht dem Service publique sondern ist einfach nur niedrigstes SVP-Bashing und richtet sich gegen die Durchsetzungsinitiative, welche der Souverän beschlossen hat. Seit 5 Jahren wartet das Volk auf die Umsetzung der Ausschaffungsinitiative nachdem schwer kriminelle Ausländer die Schweiz verlassen müssen und so ist klar dass Herr und Frau Schweizer nicht mit sich spassen lassen! So nicht SRF!

Quelle : SRF

Zum Seitenanfang